Sicher einkaufen mit SSL • Schnelle Lieferung innerhalb von 2-3 Tagen • Kostenfreier Versand ab 29€ • Zufriedenheitsgarantie

Wissen

10 Gründe, warum du Mate Tee trinken solltest

von Miriam · 17. Dezember 2018

Eigentlich gibt es 1000 gute Gründe, die für Mate Tee sprechen. Weil aber niemand so viel Zeit hat – und langes Lesen am Bildschirm schlecht für die Augen ist –, habe ich das Ganze für diesen Artikel mal runter gekocht: Hier kommen die 10 besten Gründe, warum du Mate Tee trinken solltest!

Mate Tee ist der ideale Wachmacher


Alle Augen auf: Egal, ob du deine tägliche Dosis Koffein am Morgen brauchst, oder du nachmittags einen Schub Konzentration benötigst – Mate Tee ist immer eine super Wahl. Du bist wach und fokussiert, dabei aber ganz entspannt. Perfekt für Morgenmuffel oder Nachmittagstief-Flieger!

Mate Tee ist eine Vitaminbombe


Mit einer Portion Mate Tee gönnst du deinem Körper die Vitamine A, B1, B2 und C, außerdem Mineralien wie Kalzium, Eisen, Kalium und Zink. Er enthält super viele Antioxidantien und Aminosäuren, die vor Krebs schützen und dich jung halten. Vitamine zum Trinken quasi – eine gute Abwechslung zu Apfel, Banane und Co.!

Mate Tee ist ein Sinnesgenuss


Green is beautiful! Intensiv grüner Mate Tee sieht schon lecker aus. Dazu duftet er frisch und hat einen milden, nur leicht bitteren Geschmack. Er schmeckt pur, ist aber auch eine super Basis für allerlei Varianten (siehe Punkt 6). Wir alle lieben es doch, wenn wir uns schon bei der Zubereitung auf den Genuss freuen, der dann folgt. Und mehr als instagramtauglich ist das Ergebnis dann auch noch – als Beweis dient unser Instagram-Kanal. 😉

Mate Tee ist ein Magenfreund


Zugegeben: Auch ich bin ein echter Kaffee-Junkie und ohne das schwarze Gold geht morgens erstmal gar nichts. Aber wer (zu) viel Kaffee trinkt, kennt auch die negativen Begleiterscheinungen: Herzrasen, Magenschmerzen, unangenehme Hibbeligkeit. Deswegen ersetze ich die zweite, dritte, vierte Tasse Kaffee gerne durch eine Tasse grünes Gold, also Mate Tee. So bin ich genau so konzentriert, wach und leistungsfähig. Körper und Geist werden aber angeregt statt aufgeregt. Daumen hoch!

Mate Tee ist ein Schoko-Ersatz


Ein Sprichwort über Mate Tee sagt, dass er so glücklich macht wie Schokolade. Das hat tatsächlich einen Grund: Mate Tee enthält eine ordentliche Portion Theobromin, und dieser Stoff stimuliert das Nervensystem. Deswegen kann Mate-Tee den gleichen Glücks-Effekt bei dir auslösen wie Schokolade. Nur ohne schlechtes Gewissen und verschmierte Finger. 😉

Mate Tee ist ein Verwandlungskünstler


Du kannst Mate Tee klassisch pur und heiß trinken, ihn aber auch auf ganz viele Arten kombinieren. Wenn du es gern süßer oder milder magst, gib einen Schuss Agavendicksaft oder Honig hinein. Wenn du eher der saure oder fruchtige Typ bist, probier ihn mal mit Zitrone, Minze oder als Eistee. Auch Milchsorten, ob Mandel-, Hafer- oder die gute alte Kuhmilch sind eine tolle Ergänzung. So hast du ständig Abwechslung.

Mate Tee ist ein Entschleuniger


In Südamerika ist das Matetrinken eng verbunden mit der Pflege von Freundschaften. Man tauscht sich aus, entspannt gemeinsam und lässt dabei die Kalebasse herum gehen. Das ist schön entschleunigend – und liegt damit voll im Trend. Ein guter Gastgeber bietet seinem Besuch immer einen Mate Tee an. So entstehen auch neue Bekanntschaften. Ich finde, dieses Ritual können wir super übernehmen. Warum immer nur Kaffee und “normalen” Tee anbieten?

Mate Tee ist ein Kilo-Killer


Klar, Mate Tee ist kein Proteinshake und keine fettarme, zuckerfreie Flüssignahrung. Wenn du abnehmen willst, kann Mate Tee aber trotzdem ein super Getränk für dich sein. Denn Mate Tee dämpft das Hungergefühl, fördert den Stoffwechsel UND hat einen positiven Einfluss auf die Fettverbrennung. Nicht schlecht für einen Tee, oder?

Mate Tee ist ein Naturbursche


Tee ist ja sowieso erstmal gesund. Jedenfalls gesünder als Cola oder Bier. Mate Tee ist dabei auch noch ein echtes Naturprodukt, er kommt aus dem Regenwald direkt zu dir. Die ganzen Vitamine, Mineralien, Proteine, Aminosäuren und Co., die die Blätter enthalten, entfalten in deiner Tasse ihre natürliche Wirkung. Wenn du dich für Maraña entscheidest, flattert dazu noch ein völlig zusatzfreier, unbehandelter, ungerösteter Mate Tee ins Haus, der auch noch fair gehandelt und organisch nachhaltig produziert wurde. Geht’s besser? Ich glaube nicht.

Mate Tee ist der King of Cool


Eine der Besonderheiten beim Mate Tee ist ja das Trinken aus der Kalebasse mit der Bombilla. Ein Muss ist diese Art der Zubereitung und des Tee-Genusses natürlich nicht. Allerdings machen die Accessoires das Ganze anders, speziell und damit interessant. Und ein bisschen anders zu sein, hat bekanntlich noch niemandem geschadet. Also schnapp dir deine Mate-Tee-Zubehör und werde zum Trendsetter im Kiez.

Miriam
Nachdem Miriam für Maraña eine Menge verschiedener Mate-Zubereitungsarten getestet hatte, wurde die Liste für diesen Artikel immer länger. Schlussendlich hat sie dann aber doch eingesehen, dass er mit 1.000 statt 10 Gründen leicht ausgeufert wäre.